Das Gästebuch wird zum 1.2.2016 geschlossen, der onetwomax.de Gästebuch Dienst wird abgeschalten. Danke für alle die uns unterstützt / besucht haben.
Unser Gästebuch - Wattritt
zurück zur Homepage Wattritt

Unser Gästebuch - Wattritt
( 116 Personen sind seit dem 6.März 2005 eingetragen. )


bitte tragen Sie Sich ins Gästebuch ein

Name:
E-Mail:
Reiter:
Nichtreiter:
Homepage:
Herkunft:
Betreff:
Wie finden Sie unsere Internetseite bzw. unser Angebot ?
(sehr gut) (gut) (davon krieg ich nicht genug) (lustig)
(cool) (durchschnittlich) (so lala) (sehr schlecht)
Ihr Kommentar:




44) Arline aus Kührstedt schrieb am 21.Juni 2008 um 17:15 Uhr:
Betreff: Pfingsten 2008 im Watt
Bewertung dieser Seite: 
--
Hallo Ihr Lieben,

viele sonnige Grüße an die Pfingst-Watt-Reiter,
waren traumhafte 4 Tage..auch wenn die Hintour mit meiner ja ach so lieben Stute etwas turbulenter war wie geplant..ich denke alle wissen bescheid und seit Pfingsten..heißt sie nun die kleine Rennmaus..es war für uns trotzdem eine tolle Erfahrung und wir würden es immer wieder machen..seit Neuwerk sind uns auch Wassergräben im Springen egal..dicken Dank..die Saison kann kommen!
@Steffi: schön das es Dir wieder gut geht..

@Martin: Ist die Foto-CD schon fertig??? Sind schon ganz neugierig!!!

Vielleicht kann man das wiederholen..wir wären auf jeden Fall dabei..Liebe Grüße Arline mit Tara & Svenja mit Toby


44b) Anzeige / Angebote schrieb am 16.Dezember 2017:
--

43) stefanie aumann aus bückeburg schrieb am 27.Mai 2008 um 09:36 Uhr:
Betreff: Pfingsten im Watt
Bewertung dieser Seite: 
--
hallo ihr lieben,

viele grüße aus bückeburg senden euch manuela und steffi.

meiner nase geht es wieder blendent, der arzt konnte mir (wie ihr es vorausgesagt habt) bestätigen, dass ich wunderschön bleibe. auch manuelas nerven haben sich wieder beruhigt, so dass die wilde fahrt in unserem heimatlichen gelände weitergehen kann.

diese besonderen 4 tage werden immer in unserer erinnerung bleiben,
wir hoffen euch im september gesund und mit mind. genauso viel freunde wieder zu sehen

eure mitstreiter bei der bekämpfung gegen den küstennebel (was weg ist, ist weg)

42) Christine aus Ganderkesee schrieb am 26.Mai 2008 um 14:07 Uhr:
Betreff: Pfingsten
Bewertung dieser Seite: 
--
Hallo an alle Pfingst-Neuwerk Reiter
Das waren ja mal wieder abenteuerliche 4 Tage. Auch bei mir das 4. Mal, aber zum ersten Mal mit Traumwetter vom ersten bis zum letzten Tag !
Wir hatten wie immer einen Superorganisator und jede Menge Spaß ! So stellt man sich einen Kurzurlaub vor.
Besondere Grüße an Steffi, die hoffentlich wieder fit ist und sich nun ohne Sorgen auf die Suche nach dem "Richtigen" begeben kann.
Dich und deine Ritte kennen gelernt zu haben gehörte bestimmt zu den Highlights, aber auch alle übrigen seien nochmals herzlichst gegrüßt !
Es hat wirklich unheimlich viel Spaß gemacht !
Liebe Grüße von Christine und Avalon.

41) Knut aus Barnstorf schrieb am 25.Mai 2008 um 22:29 Uhr:
Betreff: Pfingsten
--
Moin,
Pfinsten, mein 4. Wattritt, wird mir in ewiger Erinnerung bleiben: blauer Himmel pur - herrliche Ritte - und dann war da noch Steffi, der Traum meiner schlaflosen Nächte. Sie hat es geschafft in nur einem Ritt anzubaden und das Watt wie ein Pelikan zu durchwühlen - sagenhaft, weiter so Steffi!!
Viele Grüße von Knut & Bibidi

40) wollecux aus www.cux-clips.de schrieb am 25.Mai 2008 um 11:28 Uhr:
Homepage: http://cux-clips.de/video/1255/neuwerk-tour
Betreff: Infoclip
--
Hallo,ware in der vergangenen Woche auf Neuwerk und haben kleinen Infoclip gedreht.Gruß Wollecux

39) Knoke, Vera schrieb am 19.Dezember 2007 um 16:24 Uhr:
Betreff: Wattritt auch in 2008
Bewertung dieser Seite: 
--
Lieber Martin,
wie nur locker besprochen möchte ich nunmehr meine frühzeitige Anmeldung für mich und Turka zu dem angekündigen mücken- und bremsenfreien Wattritt vom 18. bis 21. Juli 2008 senden. Ich möchte des Weiteren um sonniges und trockenes Wetter bitten, damit die Reithosenauswahl voll zur Geltung kommen kann. Im übrigen würde ich es sehr begrüssen, wenn Deine Gattin bei dem Ritt anwesend sein könnte.
Herzlich Vera & Turka
N.B. Für das Jahr 2007 kannst Du für Dich in Anspruch nehmen für ein unübertroffenes reiterliches Nordhochlicht für Vera mit Turka im Watt gesorgt zu haben***** wir danken.

38) Helmut Schoenwerth schrieb am 11.Juli 2007 um 19:24 Uhr:
Betreff: Wattritt, Klappe, die zweite:
Bewertung dieser Seite: 
--
2. Teil: Nach dieser Erfrischung machten wir uns zum letzten Teil des 1. Tages auf, zum Heuhotel.
Im Heuhotel wurde mir auch klar, warum auf Neuwerk nur noch wenige Bäume stehen….. Alle von den Übernachtungsgästen abgesägt. Man(n) (und Frau), haben die da was zusammengeschnarcht.
Am 2. Tag, Bomben-Wetter, machten wir uns nach einem ausgedehnten Frühstück auf den Rückweg.
……. Wie soll ich das beschreiben?
“Das war Rock´ n Roll mit Wattwürmern“!
Alle bisher gesehenen Western abhaken, hier ging´s richtig ab. Zügel zwischen die Zähne, Winchester durchladen und ab die Post! John Wayne (der Marshall) und Frank Hopkins (Hidalgo) in einer Rolle,
WOW, das war COOL!.
Wer das noch nicht gemacht hat, Meldet euch bei Martin. ABER VORSICHT, wirklich nur was für erfahrene Reiter.

37) Helmut Schönwerth schrieb am 11.Juli 2007 um 19:22 Uhr:
Betreff: Unser 1. Wattritt
Bewertung dieser Seite: 
--
Wir (Heike & Helmut) waren natürlich sehr gespannt, wie so ein Wattritt abläuft. Zu Beginn dachten wir „na ja, ein gemütlicher Schrittritt als Wattritt“. Aber Denkste…. Was wir an diesem Wochenende erleben durften, war einfach nur einmalig.
Martin erklärte uns zu Beginn kurz und klar die Regeln wie wir uns während dieses Rittes verhalten sollten.
Kurz nachdem die Einführungsworte abgespeichert waren, ging es auch gleich los. Wir ritten zuerst durch das „Sahlenburger Loch“. Unsere Pferde (6 und 7 Jahre alt) waren noch nie im Watt, aber das war für die beiden kein Problem, nachdem Martin mit seinem erfahrenen Partner uns sicher durch dieses Wasserloch geführt hatte.
Danach trabten wir locker weiter mit geschmeidigem Übergang in einen suuuper Galopp, bei dem schnell klar wurde, dass hier durchweg gute Reiter/innen am Start waren.
Kurz vor der Insel Neuwerk gab es dann noch eine „Tankstelle“ für alle Reiter/innen, um den bereits vorhanden Sand im Mund runter zu spülen.


Dieses Gästebuch wurde 37.020 mal aufgerufen, davon 241 mal in diesem Monat.

Seite: <  1 » 2 » 3 » 4 » 5 » 6 » 7 » 8 » 9 » 10  >  >>  von 15


Powered by OneTwoMax
Jetzt kostenlos bei OneTwoMax: